+++ A K T U E L L E S - Saison 14/15 +++

26.07.15 : Nachtrag QVLR Nachwuchs
Beim Qualifikationsturnier zur Verbandsrangliste Nachwuchs starteten in diesem Jahr 2 Spieler von Automation.
Bei den C-Schülern wurde Ben Ufer 10. und Patryk Oskwarek belgte Platz 7. Damit hat sich Patryk für die LEM qualifiziert, eine großartige Leistung !

26.07.15 : 27.ITAC
In den Rubriken Zeitung und Videos wurden Inhalte ergänzt.

20.07.15 : Ergebnisse XXVII.ITAC
Die 27. Auflage des ITAC ist nun Geschichte. Alle Ergebnisse sind unter Veranstaltungen/ITAC nachzulesen.

10.05.15 : Stadtrangliste Cottbus
unsere 3 Teilnehmer belegten folgende Plätze bei 8 Teilnehmern
Thomas Oemisch 2.
Reza Sharifi 4.
Stephan Magister 7.
Alle Ergebnisse gibt es hier

02.05.15 : Turnier in Gablenz
Text? Automation schickte 3 Mannschaften ins Rennen und konnte ein erfolgreiches Abschneiden verzeichnen:
Mannschaft: AC 1 mit Andreas Peplowsky, Volker Löwe und Ingo Komolka belegte Platz 3
Einzel: Andreas Peplowsky wurde 2. und Ingo Komolka belegte Platz 3
Doppel: Stephan Menzel und Lukas Endler wurden im der Doppelauswertung 1.

27.04.15 : Die Saison 2014/15 ist nun beendet !!!
Die am 25.4. beendete Saison 2014/15 war für Automation sehr durchwachsen. Neben 3 erkämpften Aufstiegsplätzen konnte nur 1 Mannschaft die Klasse halten, 4 Mannschaften landeten auf einem Abstiegsplatz. Die Bilanz im einzelnen:
Unsere neu formierte Nachwuchsmannschaft wurde ungeschlagen (bei 3 Unentschieden) vorzeitig Staffelsieger der Kreisklasse Spree-Neiße und kann somit in der nächsten Saison in der 2.Landesliga Jugend starten.
Text? Die 1. Herrenmannschaft erkämpfte in einem bis zum Schluss spannenden 3-Kampf mit 1 Punkt Vorsprung den Sieg in der Staffel 3 der 1.Landesklasse.
Auch die 4. Mannschaft erzielte mit einer konstant guten Leistung einen Aufstiegsplatz, sie wurde 2. in der Staffel 3 der 3.Landesklasse.
Unsere 5.Mannschaft trat in der Stadtliga Cottbus an und wurde dort 7. und konnte somit die Klasse halten.
Weniger erfolgreich war die Bilanz der 2. Mannschaft, sie spielte wie die Erste in der Staffel 3 der 1.Landesliga. Der Abstiegskampf wurde von 3 Mannschaften ausgefochten und war bis zum Schluss spannend. Leider gelang der Zweiten nur 1 Sieg, schon ein 2. Erfolg hätte zum Klassenerhalt gereicht. So war der Abstieg leider nicht zu verhindern.
Text? Die 3. Mannschaft wagte den Start in der 2. Landesklasse und musste dort noch einiges an Lehrgeld bezahlen. In der Hinrunde noch ohne einen Punkt, kamen dann in der Rückrunde doch noch 4 Punkte hinzu, was aber nicht für den Klassenerhalt reichte.
Auch die 6. und 7. Mannschaft waren im Abstiegskampf in der 1. bzw. 2. Stadtklasse erfolglos. Zwar wurden beide Teams mit Beginn der Rückrunde etwas verstärkt, aber der Rückstand war für eine erfolgreiche Aufholjagd doch zu groß, somit müssen beide Mannschaften in der nächsten Saison 1 Klasse tiefer starten.

22.02.15 : Spitzenspiel in der 1.Landesklasse
Automation 1 gewinnt das Spitzenspiel der 1.Landesklasse gegen Lok Guben mit 9:7.
Vor knapp 20 Zuschauern gelang der Ersten die Revanche zur Hinspielniederlage (7:9). Überragend war dabei unsere oberes Paarkreuz. 'Peppo' und Volker erkämpften allein 6 der 9 Punkte. Ingo holte 2.5 Punkte und Stephan holte mit Ingo im Doppel noch 0.5 Punkte. Nach einer schnellen 5:1 Führung wurde es zum Ende noch einmal richtig spannend. Nach einer 8:4 Führsung gingen die letzten 3 Einzel alle an Guben. Es stand also 8:7. Das Abschlußdoppel startete mit 4:11 und 2:11, es sah nicht gut für einen Erfolg aus. Volker und 'Peppo' änderten aber ihre Taktik und gewannen die nächsten Sätze mit 11:6, 11:6 und 11:9. Damit war der erhoffte Sieg im Kasten und die Tabellenführung erreicht.

08.12.14 : Weihnachtsturnier mit Punktvorgabe am 2.12.14
Mit 20 Spielern war das Teilnehmerfeld ganz ordentlich. Es wurde in 4 5er-Gruppen gespielt. Die 2 Gruppenersten erreichten die Endrunde, der Rest kam in die Trostrunde.
Nach 2 spannenden Halbfinals, in denen die Favoriten der ersten Mannschaft (Andreas und Volker) jeweils mit 2:3 unterlagen, standen mit Lucas Endler und Rüdiger Hofmann Spieler aus der 2. bzw. 3. Mannschaft im Finale. Hier machte Lucas kurzen Prozess mit Rüdiger und gewann sicher mit 3:0. Alle Ergebnisse gibt es unter 'Weihnachtsturnier'.

10.10.14 : Ergebnisse der Nachwuchs-Stadtmeisterschaften
Benjamin Musisi - neuer Stadtmeister bei den A-Schülern

Am 09.10. fanden beim Cottbuser TT-Team die diesjährigen Stadtmeisterschaften im Nachwuchs statt. Unsere beiden Vertreter Benjamin Musisi und Lucas Stecklina konnten dabei hervorragende Ergebnisse erziehlen.

Ben wurde in der Alterklasse Schüler A ohne Spielverlust Stadtmeister (bei 7 Teilnehmern) und Lucas konnte bei den Jugendlichen (4 Teilnehmer) den 2. Platz belegen und musste sich nur Max Markulla vom CTTT, der bereits Spieler in der 1. Landesklasse Herren ist, geschlagen geben. Beide qualifizierten sich damit für die Landesbereichsmeisterschaften Süd, welche am 01./02.11. ausgetragen werden.

Im altersklassenüberschreitend ausgetragenen Doppelwettbewerb konnten beide sich im Halbfinale im 5.Satz durchsetzen, mussten aber nach dem Finale nach zum Teil sehr gutem Spiel Lukas Schulze/Max Markulla (beide CTTT) zum Sieg gratulieren.


09.09.14 : Punktspielstart im Landesbereich
Automation 1 schlägt die neu formierte, ersatzgeschwächte 2. deutlich mit 12:3.
Auch Automation 3 startet in neuer Aufstellung und mit einer Niederlage. Im Heimspiel gegen Tauer reichte es nur zu einem 4:10.
Die 4. (als Seniorenteam Ü70 angetreten) startet mit einem 9:5 bei Werben 2 in die Saison. Erfahrung zahlt sich halt aus.

Archiv
Saison: Aktuell 15/16 14/15 13/14 12/13 11/12 10/11

webmaster: T.Oemisch mailto