+++ A K T U E L L E S - Saison 2010/11 +++

11.07.11 : Hohe Auszeichnuing für Abteilungsleiter Klaus Lehmann
Bereits am 19.06. wurde Klaus Lehmann zum DTTB-Ehrenmitglied ernannt. Der gesamte Verein gratuliert zu dieser besonderen Auszeichnung in Anerkennung der vielfältigen Aktivitäten und des unermüdlichen Einsatzes für den TT-Sport.

06.06.11 : Chris Mellack 7. bei LBRL Süd der Schüler A
Am Samstag, den 04.06.2011, nahm Chris Mellack am Turnier der Landesbereichsrangliste Süd in der Altersklasse "Schüler A" in Cottbus teil. Unter 10 Aktiven konnte er 3 Spiele gewinnen und belegt mit einer Bilanz von 3:6 einen achtabren 7. Platz. Hier gibt es die Ergebnisse.

06.06.11 : Turniere am Wochenende
Text?Hubert Krebs gewinnt B-Turnier in Guben!
Beim 5. Frühlingsfest-Turnier in Guben konnte Hubert am Samstag den Pokal als Sieger des B-Turniers gewinnen.
In einem Feld aus 21 Teilnehmern konnte er sich in das Finale durchkämpfen und dort Jonas Zemanek aus Peitz mit 2:1 besiegen. Im parallel ausgetragenen A-Turnier mit 13 Teilnehmern erreichte Steffen Löffler die Endrunde und belegte den 6. Platz. Im am Freitag Nachmittag ausgetragenen Nachwuchsturnier konnte Dustin Richter im A-Turnier Platz 5 (bei 8 Teilnehmern) erreichen.

Am Freitag und Samstag fand in Bad Muskau ein 3er-Mannschaftsturnier mit einer kleinen Abordnung von Automation statt. Mit einen Spieler aus Krauschwitz, Hagen Kollewe, erkämpften Sven und Tom den 3.Platz bei 7 teilnehmenden Mannschaften.


22.05.11 : Chris Mellack 2. bei BRL Ost der Schüler A
Am Samstag, den 21.05.2011, nahm Chris Mellack am Turnier der Bereichsrangliste Ost in der Altersklasse "Schüler A" in Peitz teil. Unter 12 Aktiven konnte er seine Vorrundengruppe gewinnen und musste sich in der Endrunde nur dem ungeschlagenen Turniersieger mit 1:3 geschlagen geben. Damit qualifizierte er sich als Zweiter des Turniers für die am 04.06.2011 beim Cottbuser TT-Team auszutragende Landesbereichsrangliste Süd. . Hier gibt es die Ergebnisse.

16.05.11 : Quali für die Landesbereichsrangliste
Die beiden Teilnehmer von Automation, Andreas Peplowsky und Ives Robel, schafften zwar nicht den Aufstieg in die Landesbereichsrangliste konnten aber mit den Plätzen 4 und 7 ihren Verbleib in der Bereichsrangliste Ost sichern. Einen Tag nach dem Aufstieg in die 1. Landesliga ist dies der nächste Erfolg für die Spieler der 'Ersten'. Hier gibt es die Ergebnisse.

15.05.11 : Aufstieg in die 1.Landesliga gelungen !!!
Text?Mit einem unerwartet deutlichen 9:4 Erfolg gegen Lübbenau in der Relegation gelingt Automation der Aufstieg. Nach den Doppeln führten die Automaten bereits mit 2:1. In hochklassigen spielen konnten Andreas Peplowsky und Volker Löwe im oberen Paakreuz 2 nicht unbedingt erwartete Punkte zum 4:1 Zwischenstand holen. In der Mitte gewann Ives Robel sicher, aber Thomas Mellack unterlag knapp mit 2:3. Auch im unteren Paarkreuz gab es eine Punkteteilung, Tomasz Gruchala gewann sein Spiel aber Siegfreid Schiback unterlag doch recht deutlich. Nun stand es 6:3. Volker Löwe hatte keine Probleme und gewann sein Spiel recht sicher. Das Spitzenspiel beider Nummer 1 wurde zu einem echten Krimi. Lutz Neupötsch führte schnell 2:0, aber unter der Anfeuerung der anwesenden Fans schaftte Andreas Peplowsky mit großen Kampf den 2:2 Ausgleich. Der 5. Satz ging dann aber deutlich an den Lübbenauer. Zwischenstand 7:4. Die Mitte ließ nun nichts mehr anbrennen. Ives Robel und Thomas Mellack machten unter dem Beifall der Fans den 9:4 Erfolg perfekt !

08.05.11 : Vorschau auf das nächste Wochenende (sh. Termine)
Die 1. von Automation spielt am Samstag ab 14.00 Uhr gegen Lübbenau (sh. Termine) um den Aufstieg in die 1. Landesliga
Am Sonntag wird die Bezirksrangliste Ost mit 2 Startern von Automation durchgeführt

08.05.11 : Turnier bei Germania Neuendorf
Automation stellte 1 Mannschaft fürs A-Turnier und bildete eine Spielgemeinschaft mit Lok RAW Cottbus.
Das Team Automation (Lutz von der Krone, Detlef Krebs) konnte leider nur 1 von 6 Spielen gewinnen und wurde damit 6. von 7 Mannschaften
Die Spielgemeinschft (Thomas Oemisch, Frank Mucha) gewann 4 Spiele und verlor 2 und wurde damit 4. bei Punktgleichheit mit dem 3. Lok Guben und dem 2. TSV Peitz
Das A-Turnier gewann der Gastgeber Germania Neuendorf mit Felix Krys und Thomas Quandt. Das Turnier war prima organisiert und endete in gemütlicher Runde bei gegrilltem und dem ein oder anderem Bier.

21.03.11 : Ergebnisse von letzter Woche
Automation 2 unterliegt im letzten Heimspiel Schwarze Pumpe mit 5:10
Automation 3 mit unerwarteter 7:9 Niederlage bei Lok RAW 2
Die 4. verliert bei CTTT 3 mit 2:13 und daheim gegen Lok Guben mit 5:10
Automation 11 spielt daheim gegen LSV 3 5:5 unentschieden

14.03.11 : Ergebnisse von letzter Woche
Die 1. erreicht ein Remis gegen Tabellführer Großthiemig
Automation 2 unterliegt bei Tabellenführer Vetschau 2 klar mit 3:12
Erneut kpapper 9:7 Erfolg von Automation 3 im Heimspiel von Kolkwitz
Die 7. ist nach 10:7 Auswärtserfolg bei Dissenchen vorzeitig Stadtmeister
Automation 9 unterliegt nach 10:0 Erfolg gegen Motor 3 bei Post 2 mit 3:7
Die 10. siegt bei Post 4 mit 7:3
Automation 11 unterliegt bei WSV 4 mit 4:6
Der Nachwuchs siegt gegen Forst mit 6:4 und im letzten Punktspiel mit 8:2 beim WSV

07.03.11 : Ergebnisse von letzter Woche
Die 1. verspielt mit 6:9 Heimniederlage gegen Calau wohl die letzte Aufstiegschance
Automation 2 kann trotz 5:10 Heimniederlage gegen Kleeden/Beuchow Klassenerhalt feiern
Automation 3 siegt auswärts bei Hosena knapp mit 9:7
Die 5. unterliegt im Heimspiel mit 6:8 gegen Krieschow
Automation 8 knöpft Tabellenführer Kolkwitz 2 mit dem 5:5 wieder einen Punkt ab
Die 10. unterliegt Tabellenführer Einheit 2 daheim mit 3:7

28.02.11 : Ergebnis-Nachtrag letzte Woche
Automation 10 siegt bei WSV 5 mit 8:2 und festigt 2. Tabellenplatz
Die 11. siegt mit 8:2 gegen Post 4 und ist nach 0:10 Pleite (Personalmangel) bei Einheit 3 dennoch Tabellendritter

27.02.11 : weitere Ergebnisse dieser Woche
Automation 1 mit deutlichem 13:2 Auswärtssieg bei der TSG Lübben
Die 2. erkämpft nach der 3:12 Hinspielpleite ein 8:8 bei Lok RAW
Die 4. unterliegt daheim knapp mit 6:9 gegen Caminchen
Automation 8 festigt mit einem 6:4 beim WSV 2 den 2. Tabellenplatz
Die 9. unterliegt 3:7 bei Dissenchen 2

23.02.11 : erste Ergebnisse dieser Woche
Automation 5 unterliegt knapp bei der 2. von Leibsch mit 6:8
Der Nachwuchs Siegt im Rückspiel gegen Peitz mit 7:3

20.02.11 : weitere Ergebnisse dieser Woche
Automation 1 unterliegt im Heimspiel gegen Kraupa knapp mit 7:9
Die 2. schafft mit dem 10:5 Heimerfolg gegen Frauendorf 2 ein großen Schritt in Richtung Klassenerhalt
Automation 3 mit knapper 7:9 Heimniederlage gegen Neuendorf
Die 4. mit einem deutlichen 11:4 Auswärtssieg bei Schlußlich Lok RAW Cottbus 2
Automation 5 mit klarer 3:11 Heimniederlagen gegen Guben 2
Der Nachwuchs unterliegt Peitz mit 4:6

16.02.11 : erste Ergebnisse dieser Woche
Automation 3 unterliegt trotz starker Aufholjagt von 3:7 auf 7:8 daheim Neuendorf mit 7:9
Automation 10 siegt im Heimspiel gegen WSV 4 mit 7:3

13.02.11 : Ergebnisse der letzten 2 Wochen
Mit einem knappen 9:7 Auswärtssieg beim Leibscher SC erreicht die 1. wieder Platz 2 in der Tabelle
Automation 3 unterliegt deutlich bei Lok guben mit 4:11
Klare 4:11 Niederlage im Heimpiel der 4. gegen Kolkwitz
Die 5. gewinnt beim Tabellenletzten Tauer mit 10:4
Automation 9 unterliegt daheim knapp mit 4:6 gegen WSV 3
Die 10. siegt beim LSV 3 mit 8:2 (Ergeniskorrektur)
Die Siegesserie der 11. geht mit einem Heimsieg gegen Post 3 weiter

01.02.11 : LEM der Senioren in Doberlug-Kirchhain
Die kleine Schar von Spielern der SG Automation erkämpfte durch Lutz Krüger 2 Podestplätze. Er erreichte in Einzel wie im Doppel jeweils den 3.Platz in der AK65

01.02.11 : weitere Ergebnisse der letzten Woche
Die 1. erreicht nur ein remis bei SV Prösen
Automation 7 nach 10:0 im Heimspiel gegen Motor 2 auch im 11. Spiel siegreich
Die 8. siegt bei Motor 3 mit 9:1

27.01.11 : erste Ergebnisse dieser Woche
Nachtrag: Automation 7 gewinnt zuvor bei Branitz mit 10:4
Automation 7 nach 10:2 über Lok RAW 3 weiterhin ungeschlagen
Der Nachwuchs gewinnt gegen WSV mit 8:2

24.01.11 : Ergebnisse der letzten Woche
Die 1. startet mit einem 12:3 Heimerfolg gegen Schlieben in die Rückrunde
Automation 2 erkämpft im Heimspiel ein Unentschieden gegen Peitz
Die 3. gewinnt auch das 2. Spiel deutlich mit 12:3 gegen CTTT 3
Auch Automation 4 gewinnt im Heimspiel gegen Hosena mit 12:3
Automation 5 unterliegt unglücklich mit 6:8 beim Vfl Spremberg
Die 8. unterliegt überraschend deutlich mit 2:8 gegen die 9.
Auch Automation 10 unterliegt der 11. klar mit 1:9 und gewinnt mit 8:2 gegen Einheit 3
Nach dem Erfolg gegen die 10. gewinnt die 11. auch bei Frauendorf 5 mit 8:2
Der Nachwuchs spiel in Forst mit 2 Mann unentschieden (5:5)

10.01.11 : 5. Runde Joola European Nations League: Deutschland - Schweden
Ein paar Fotos gibt es jetzt unter Bilder 2010 zu sehen.

09.01.11 : erste Ergebnisse im neuen Jahr
Mißglückter Rückrundenstart der 2. mit einem 1:14 beim SC Spremberg
Die 3. gewinnt das Rückrundenduell gegen die 4. mit 11:4 deutlich
Gelungener Rückrundenstart der 5. mit einem 7:7 beim Tabellenführer Vetschau 4
Automation 6 unterliegt im Nachholespiel gegen WSV knapp mit 7:10

04.01.11 : 5. Runde Joola European Nations League: Deutschland - Schweden
Mit einem 3:2 Erfolg über Schweden in der Lausitz-Arena erreichte Deutschland des Halbfinale.

23.12.10 : Weihnachtsturnier am 14.12.
Die Ergebnisse des Weihnachtsturnier sind jetzt unter Veranstaltungen online.

12.12.10 : Ergebnisse der letzten Woche
Automation 6 siegt im Auswärtsspiel gegen Branitz 2 mit 10:5.
Mit dem 9. Sieg (10:1 gegen Dissenchen) ist Automation 7 klarer Tabellenführer zur Halbserie.
Automation 8 erreicht mit einem 6:4 Auswärtserfolg bei WSV 3 zum Abschluß der Hinserie Platz 2.
Die 9. unterliegt Tabellenführer Kolkwitz 2 deutlich mit 1:9.
Mit einem 7:3 Auswärtssieg bei Post 3 sichert sich Automation 10 den 2. Platz zum Ende der Hinrunde.
Die 11. erreicht mit einem 5:5 gegen Tabellenführer Einheit 2 zum Abschluß der Halbserie Platz 6.

05.12.10 : Die restlichen Ergebnisse der letzten Woche
Die 1. erreicht im letzten Spiel der Hinrunde ein 8:8 beim SV Thalberg und bleibt damit Tabellenzweiter.
Mit einen 10:4 Auswärtssieg beim Goyatzer SV 2 bendet Automation 5 die Hinserie auf Tabellenplatz 4.
Automation 6 unterliegt erneut knapp mit 8:10 im Heimspiel gegen Lok RAW 3.
Die 8. spielt im Heimspiel gegen LSV 2 erneut unentschieden.
Der Nachwuchs musste in Peitz mit 4:6 die 1. Saisonniederlage hinnehmen.

01.12.10 : Erste Ergebnisse dieser Woche
Die 7. ist nach dem 8. Sieg (10:3 bei Lok RAW 3) im 8.Spiel vorzeitig Herbstmeister
Die 11. schaffte mit einem 8:2 bei WSV 5 den 3. Sieg infolge

28.11.10 : Die restlichen Ergebnisse der letzten Woche
Die 1. mit klarem Heimerfolg (13:2) gegen Finsterwalde 3
Beim 4:11 in Caminchen ist die 3. ohne Chance
Automation 4 siegt im Heimspiel gegen Neuendorf mit 10:5
Deutlicher Heimerfolg für die 5. mit 11:3 gegen Tauer
Nach dem Erfolg bei Branitz 2 bleibt die 7. weiterhin ungeschlagener Tabellenführer
Die 10. spielt daheim gegen Post 4 unentschieden
Automation 11 feierte mit dem 7:3 im Heimspiel gegen WSV 4 den 2. Sieg infolge

25.11.10 : Termine
Die ersten Termine sind online

24.11.10 : Erste Ergebnisse dieser Woche
Die 6. unterliegt mit 2 Mann Ersatz bei Einheit knapp mit 8:10
Die 9. spielte daheim gegen Post 2 erneut unentschieden
Der Nachwuchs war auch im 3. Spiel siegreich, mit nur 2 Mann ein knappes 6:4 gegen Forst

21.11.10 : Ergebnisse der letzten Woche
Im letzten Spiel der Hinrunde unterlag die 2. bei Schwarze Pumpe mit 5:10
Die 3. siegt deutlich mit 13:2 gegen Lok RAW 2
Automation 4 unterliegt deutlich mit 1:14 bei Lok Guben
Die 5. musste sich mit 5:9 im Heimspiel gegen Werben geschlagen geben
Wieder mit Ersatz unterlag die 6. knapp mit 8:10 gegen Post SV
Im Spitzenspiel der Stadtliga gewann die 7. als Tabellenführer deutlich mit 10:4 gegen den Tabellenzweiten WSV
Die 8. konnte mit einem unentschieden dem Tabellführer Kolkwitz 2 den ersten Punktverlust beibringen
Auch die 9. spielte unentschieden, gegen Motor 3
Die 10. unterlag bei Tabellenführer Einheit 2 knapp mit 4:6
Die 11. feierte mit dem 6:4 bei LSV 3 den ersten Saisonsieg

04.11.10 : Neue Webseite
Seit dem 4.11.2010 ist unser neuer Internetauftritt online geschaltet. Ich hoffe das neue Layout findet Zustimmung. Weitere Verbesserungen des Inernetauftrittes werden in Kürze folgen.

Archiv
Saison: Aktuell 15/16 14/15 13/14 12/13 11/12 10/11

webmaster: T.Oemisch mailto